Presse-Informationen

contentplus city guide Augsburg in neuer Auflage erschienen

contentplus communications veröffentlicht aktualisierte und erweiterte Version des elektronischen Reiseführers

 

Augsburg, 10.10.2012. Der „contentplus city guide Augsburg“ – noch immer das einzige touristische eBook zu Augsburg – ist ab sofort in einer aktualisierten und erweiterten Auflage erhältlich. Sie bietet Käufer nun noch bessere Möglichkeiten, die Fuggerstadt mit Smartphone, Tablet-Computer oder elektronischem Lesegerät zu erkunden. Vertrieben wird das eBook für 4,99 EUR unter anderem über epubli.de, den iBookstore von Apple und den Kindle-Shop von Amazon.

 

Der moderne elektronische Reiseführer widmet sich in sieben Kapiteln ausführlich der Fuggerstadt. Insgesamt 50 Sehenswürdigkeiten werden detailliert beschrieben und mit eindrucksvollen Farbfotos vorgestellt. Den meisten von ihnen begegnet man auch auf den vier von den Autoren Holger Hühn, Isabella Fetzer und Martin Holland konzipierten Stadtrundgängen. Weitere Kapitel widmen sich der Geschichte der Stadt, ihren berühmtesten Söhnen und dem Leben im heutigen Augsburg. In der
neuen Auflage finden sich zudem noch mehr praktische Tipps zu Hotels, Restaurants und Biergärten. Zudem wurden alle Daten auf den aktuellsten Stand gebracht.

 

Auch die technische Qualität des „contentplus city guide Augsburg“ wurde weiter verbessert. Dabei werden die Möglichkeiten eines eBooks optimal ausgenutzt: Die Kapitel sind vielfach untereinander verlinkt, um schnell weitere Informationen zu einem Thema zu erhalten. Mehr als 70 Farbfotos vermitteln – auf Doppelklick bildschirmfüllend – einen Eindruck der Stadt. In das eBook eingebunden sind zehn Stadtpläne, die der Leser auf einigen Geräten bis 200 Prozent vergrößern und somit ideal nutzen kann. Zudem erlauben die meisten Lesegeräte eine Volltextsuche und die Personalisierung mit Lesezeichen und Notizen. Im Gegensatz zu den meisten Apps funktioniert der Reiseführer komplett ohne Datenverbindung. Wer möchte, kann aber bei den praktischen Tipps am Ende des Buchs die externen Links nutzen und beispielsweise sein Hotelzimmer in Augsburg direkt aus dem eBook heraus buchen.

 

Für iPad, iPhone und iPod touch sowie alle anderen Smartphones und Tablets, die das ePUB-Format unterstützen, steht der „contentplus city guide Augsburg“ ab sofort im eBook-Shop von epubli unter www.epubli.de/shop/ebook-shop zum Download zur Verfügung. Zusätzlich ist er demnächst auch im Kindle-Shop von Amazon, im iBookstore von Apple, im Google Play Store und bei kobobooks.de erhältlich. Der Preis beträgt jeweils 4,99 EUR.

 

Über das eBook:

Titel: contentplus city guide Augsburg

Herausgeber: contentplus communications GmbH, Augsburg

Autoren: Holger Hühn, Isabella Fetzer, Martin Holland

ISBN: 978-3-8442-3414-5

Preis: 4,99 EUR

 

Über contentplus communications:

contentplus communications ist ein Verlags- und Mediendienstleister mit Sitz in Augsburg. Das Büro realisiert Projekte von der ersten Idee und Konzeption bis zum kompletten Producing und Projektmanagement.

 

contentplus communications GmbH

Ludwigstr. 13

86152 Augsburg

Tel. +49 821 60999211

Fax +49 821 60999212

Ansprechpartner: Holger Hühn

E-Mail huehn@contentplus.de

Internet www.contentplus.de

 

 

eBook über Film noir erschienen

contentplus communications veröffentlicht „Los Angeles im Film noir" 

 

Augsburg, 09.07.2012. Die düstersten Kriminalgeschichten aus der „Stadt der Engel" und ihre schaurig-schönen Schauplätze stellt das eBook „Los Angeles im Film noir" vor. Dabei befasst sich das Buch nicht nur mit Klassikern des Film noir wie Tote schlafen fest (1946), sondern auch mit modernen Meisterwerken wie Chinatown (1974). Der Titel ist nach „Hollywood Boulevard – Filme über die Traumfabrik" und „Studio Babelsberg – Das deutsche Hollywood" das dritte elektronische Filmbuch, das von der contentplus communications GmbH erstellt wurde. Erhältlich ist es ab sofort für 4,99 EUR über den eBook-Shop von epubli, Amazons Kindle-Shop, über Apples iBookstore und bei Google Play.

 

Die klassische Ära des Film noir begann in den 40er-Jahren mit einer Reihe düsterer Filme aus Hollywood, die perfekt die Atmosphäre der damaligen Zeit einfingen. Nicht selten war die Handlung dabei in Los Angeles angesiedelt. Das eBook „Los Angeles im Film noir" stellt Filme wie Frau ohne Gewissen (1944), Die blaue Dahlie (1946) oder Tote schlafen fest (1946) vor und erläutert deren Entstehungsgeschichte, ihre Hintergründe und alles über die Schauplätze und Drehorte in und um Los Angeles.

 

Neben Klassikern aus den 40er- und 50er-Jahren werden aber auch neuere Meisterwerke wie Chinatown (1974) oder L.A. Confidential (1997) unter die Lupe genommen. Der Leser erhält dadurch einerseits einen umfassenden Einblick in das Genre des Film noir, andererseits erfährt er auch viel über die Stadt Los Angeles, die als perfekte Kulisse für diese Filme dient.

 

„Los Angeles im Film noir" bietet dabei nicht nur klassisches Lesevergnügen, sondern auch die Vorzüge eines modernen eBooks: Die meisten Lesegeräte erlauben eine Volltextsuche sowie die Personalisierung mit Lesezeichen, Notizen und der Wahl der Schriftgröße. Auf einigen können zudem Szenenfotos und Filmposter per Doppelklick bildschirmfüllend vergrößert werden, Links im Buch führen den Leser rasch zu weitergehenden Informationen. „Ein digitales Lesevergnügen für alle Film-noir-Fans und solche, die es werden wollen", fasst Holger Hühn, Geschäftsführer von contentplus communications, die Idee zusammen.

 

Für iPad, iPhone und iPod touch sowie alle anderen Smartphones und Tablets, die das ePUB-Format unterstützen, steht „Los Angeles im Film noir" ab sofort im eBook-Shop von epubli unter www.epubli.de/shop/ebook-shop und im Kindle-Shop von Amazon zum Download zur Verfügung. Auch im iBookstore von Apple und bei Google Play ist es erhältlich. Der Preis beträgt jeweils 4,99 EUR. Einen ersten Eindruck vom Buch kann man sich durch einen kostenlosen Auszug bei Apple, Amazon oder Google verschaffen.

 

Über das eBook:

Titel: Los Angeles im Film noir

Herausgeber: contentplus communications GmbH, Augsburg

Autoren: Holger Hühn, Isabella Fetzer

ISBN: 978-3-8442-2422-1

Preis: 4,99 EUR

 

Über contentplus communications:

contentplus communications ist ein Verlags- und Mediendienstleister mit Sitz in Augsburg. Das Büro realisiert Projekte von der ersten Idee und Konzeption bis zum kompletten Producing und Projektmanagement.

 

contentplus communications GmbH

Ludwigstr. 13

86152 Augsburg

Tel. +49 821 60999211

Fax +49 821 60999212

Ansprechpartner: Holger Hühn

E-Mail huehn@contentplus.de

Internet www.contentplus.de

 

 

Elektronischer Bildband zu Los Angeles erschienen

contentplus communications veröffentlicht eBook „Los Angeles – 111 Impressionen" 

 

Augsburg, 03.04.2012. Die „Stadt der Engel" von ihrer schönsten Seite zeigt der Bildband „Los Angeles – 111 Impressionen". Das eBook enthält 111 Farbfotografien von Autor und Fotograf Holger Hühn und ist für das iPad optimiert. Erhältlich ist es ab sofort für 3,99 EUR über Apples iBookstore und epubli.de.

 

Der Großraum Los Angeles hat eine Vielzahl an attraktiven Motiven zu bieten: von den Hochhäusern in Downtown bis zu den Stränden der Beach Cities. Der Bildband mit 111 aktuellen Farbfotografien vereint dabei Architekturmotive mit Stadtansichten und Szenen aus dem Alltagsleben und fängt so das besondere Flair der „Stadt der Engel" ein. „Mit den Impressionen in diesem elektronischen Bildband möchte ich die Leser auf einen visuellen Kurzurlaub in die faszinierende Metropole Los Angeles mitnehmen", sagt Autor und Fotograf Holger Hühn, der die Stadt am Pazifik mehrfach bereiste und sie auf seinen Bildern in all ihren Facetten festhielt.

 

Als fixed layout ePUB ist das Buch für das iPad im Querformat optimiert, kann aber auch auf iPhone und iPod Touch gelesen werden. Über einen entsprechenden Adapter kann das Buch auch auf den Fernseher übertragen und dort in voller Bildschirmgröße betrachtet werden.

 

Für iPad, iPhone und iPod touch steht „Los Angeles – 111 Impressionen" ab sofort im iBookstore von Apple zur Verfügung. Der Preis beträgt 3,99 EUR. Einen ersten Eindruck vom Buch kann man sich durch einen kostenlosen Auszug verschaffen. (Für andere Lesegeräte, die das ePUB-Format unterstützen, steht das Buch auch unter www.epubli.de/shop/ebook-shop zur Verfügung. Allerdings kann auf diesen Geräten keine Garantie für eine korrekte Darstellung übernommen werden.)

 

Über das eBook:

Titel: Los Angeles – 111 Impressionen

Herausgeber: contentplus communications GmbH, Augsburg

Autor/Fotograf: Holger Hühn

ISBN: 978-3-8442-2071-1

Preis: 3,99 EUR

 

Über contentplus communications:

contentplus communications ist ein Verlags- und Mediendienstleister mit Sitz in Augsburg. Das Büro realisiert Projekte von der ersten Idee und Konzeption bis zum kompletten Producing und Projektmanagement.

 

contentplus communications GmbH

Ludwigstr. 13

86152 Augsburg

Tel. +49 821 60999211

Fax +49 821 60999212

Ansprechpartner: Holger Hühn

E-Mail huehn@contentplus.de

Internet www.contentplus.de

 

 

Filmbuch über Studio Babelsberg erschienen

contentplus communications veröffentlicht eBook zum 100. Jubiläum des legendären Filmstudios

 

Augsburg, 12.02.2012. Zum 100. Jubiläum des Filmstudios Babelsberg stellt das eBook „Studio Babelsberg – Das deutsche Hollywood“ die Geschichte und die wichtigsten Filme aus dem größten deutschen Filmstudio vor, die von Biografien bedeutender Regisseure und Stars ergänzt werden. Der Titel ist nach „Hollywood Boulevard – Filme über die Traumfabrik“ das zweite elektronische Filmbuch, das von der contentplus communications GmbH erstellt wurde. Erhältlich ist es ab sofort für 4,99 EUR über den eBook-Shop von epubli, ab dem 22. Februar 2012 auch über Apples iBookstore und Amazons Kindle-Shop. 

 

Am 12. Februar 1912 begannen im Filmstudio Babelsberg die ersten Dreharbeiten. Das Studio entwickelte sich rasch zu einem der wichtigsten in Deutschland und ist auch heute ein gefragter Produktionsstandort. Das eBook „Studio Babelsberg – Das deutsche Hollywood“ widmet sich in vier Kapiteln der Studiogeschichte, den hier entstandenen Filmen sowie den daran beteiligten Stars vor und hinter der Kamera. Das erste Kapitel beschäftigt sich mit den Anfangsjahren und der ersten Blütezeit des Studios, als hier Filmklassiker wie Fritz Langs Metropolis (1927) und Der blaue Engel (1930) mit Marlene Dietrich gedreht wurden. Im zweiten Kapitel geht es um die Zeit des Dritten Reichs, als neben Unterhaltungsfilmen wie Die Feuerzangenbowle (1944) mit Heinz Rühmann auch Propagandastreifen entstanden. Das dritte Kapitel beschreibt die weitere Geschichte des Studios, das sich mit der DEFA zum Standort der Filmindustrie in der späteren DDR entwickelte und „Kultfilme“ wie Solo Sunny (1980) von Konrad Wolf hervorbrachte. Das vierte Kapitel widmet sich der Zeit seit der Wende, in der sich das Filmstudio als Standort für internationale Großproduktionen wie Roman Polanskis Der Pianist (2002) etablieren konnte.

 

„Studio Babelsberg – Das deutsche Hollywood“ bietet neben klassischem Lesevergnügen die Vorzüge eines modernen eBooks: Szenenfotos und Porträts können per Doppelklick bildschirmfüllend vergrößert werden, Links im Buch führen den Leser rasch zu weitergehenden Informationen. Zudem erlauben die meisten Lesegeräte eine Volltextsuche und die Personalisierung mit Lesezeichen, Notizen und Schriftgröße nach Wahl. „Die spannende Geschichte des Studios Babelsberg lässt sich so auf moderne Art und Weise nachlesen“, fasst Holger Hühn, Geschäftsführer von contentplus communications, das Konzept zusammen.

 

Für iPad, iPhone und iPod touch sowie alle anderen Smartphones und Tablets, die das ePUB-Format unterstützen, steht „Studio Babelsberg – Das deutsche Hollywood“ ab sofort im eBook-Shop von epubli unter www.epubli.de/shop/ebook-shop zum Download zur Verfügung. Ab dem 22. Februar 2012 ist es zusätzlich im iBookstore von Apple und im Kindle-Shop von Amazon erhältlich. Der Preis beträgt jeweils
4,99 EUR. Einen ersten Eindruck vom Buch kann man sich durch einen kostenlosen Auszug von Apple oder Amazon verschaffen.

 

Über das eBook:

Titel: Studio Babelsberg – Das deutsche Hollywood

Herausgeber: contentplus communications GmbH, Augsburg

Autoren: Holger Hühn, Isabella Hopp

ISBN: 978-3-8442-1782-7

Preis: 4,99 EUR

 

Über contentplus communications:

contentplus communications ist ein Verlags- und Mediendienstleister mit Sitz in Augsburg. Das Büro realisiert Projekte von der ersten Idee und Konzeption bis zum kompletten Producing und Projektmanagement.

 

contentplus communications GmbH

Ludwigstr. 13

86152 Augsburg

Tel. +49 821 60999211

Fax +49 821 60999212

Ansprechpartner: Holger Hühn

E-Mail huehn@contentplus.de

Internet www.contentplus.de

 

 

Filmbuch zum Hollywood-Jubiläum erschienen

contentplus communications veröffentlicht eBook zu Filmen über die Traumfabrik

 

Augsburg, 27.10.2011. Anlässlich des 100. Jahrestags der Gründung des ersten Hollywood-Studios stellt das eBook „Hollywood Boulevard – Filme über die Traumfabrik“ die besten Filme über die kalifornische Filmmetropole vor. Erstellt wurde das elektronische Buch im ePUB-Format von der contentplus communications GmbH, vertrieben wird es für 3,99 EUR über den eBook-Shop von epubli, ab Anfang November auch über Apples iBookstore und Amazons Kindle-Shop.

 

Am 27. Oktober 1911 eröffnete mit den Nestor Studios das erste Filmstudio in Hollywood. Rasch wuchs der Vorort von Los Angeles zum Zentrum der amerikanischen Filmindustrie heran. Die bunte Welt der Studios diente im Lauf der Jahre immer wieder als Inspirationsquelle für eine ganze Reihe von herausragenden Filmen. „Hollywood Boulevard – Filme über die Traumfabrik“ stellt zwölf von ihnen vor, darunter Klassiker wie Billy Wilders „Boulevard der Dämmerung“ und Robert Altmans „The Player“. Das eBook gliedert sich dabei in vier Kapitel. Das erste Kapitel widmet sich Filmen, in denen es um Schauspieler geht. Die Filme des zweiten Kapitels beschäftigen sich mit Regisseuren und Autoren und die des dritten Kapitels mit Filmproduzenten. Im vierten Kapitel werden Filme präsentiert, die das Leben in Hollywood zwischen Filmdreh und Alltag zum Thema haben. In Specials stellen die Autoren Holger Hühn, Isabella Hopp und Martin Holland zudem bedeutende Filmschaffende wie Tim Burton und die Coen-Brüder näher vor.

 

„Hollywood Boulevard“ bietet neben klassischem Lesevergnügen auch die Vorzüge eines modernen eBooks: Filmplakate, Szenenfotos und Porträts können per Doppelklick bildschirmfüllend vergrößert werden. Zudem erlauben die meisten Lesegeräte eine Volltextsuche und die Personalisierung mit Lesezeichen und Notizen. „Wir wollten diese besonderen Highlights der Filmgeschichte in einem Medium des 21. Jahrhunderts präsentieren“, fasst Holger Hühn, Geschäftsführer von contentplus communications, das Konzept zusammen.

 

Für iPad, iPhone und iPod touch sowie alle anderen Smartphones und Tablets, die das ePUB-Format unterstützen, steht „Hollywood Boulevard – Filme über die Traumfabrik“ ab sofort im eBook-Shop von epubli unter www.epubli.de/shop/ebook-shop zum Download zur Verfügung. Ab Anfang November ist es zusätzlich im iBookstore von Apple und im Kindle-Shop von Amazon erhältlich. Der Preis beträgt jeweils 3,99 EUR*.

 

* Im Kindle-Shop liegt der Preis etwas darüber, da Amazon eine Bereitstellungspauschale erhebt.

 

Über das eBook:

Titel: Hollywood Boulevard – Filme über die Traumfabrik

Herausgeber: contentplus communications GmbH, Augsburg

Autoren: Holger Hühn, Isabella Hopp, Martin Holland

ISBN: 978-3-8442-1226-6

Preis: 3,99 EUR

 

Über contentplus communications:

contentplus communications ist ein Verlags- und Mediendienstleister mit Sitz in Augsburg. Das Büro realisiert Projekte von der ersten Idee und Konzeption bis zum kompletten Producing und Projektmanagement.

 

contentplus communications GmbH

Ludwigstr. 13

86152 Augsburg

Tel. +49 821 60999211

Fax +49 821 60999212

Ansprechpartner: Holger Hühn

E-Mail huehn (at) contentplus.de

Internet www.contentplus.de

 

 

Erstes eBook zu Augsburg erhältlich

contentplus communications veröffentlicht Reiseführer im ePUB-Format

 

Augsburg, 07.09.2011. Die Stadt Augsburg mit dem iPad, iPhone oder einem anderen Smartphone oder Tablet erkunden – das ist ab sofort problemlos mit dem elektronischen Reiseführer „contentplus city guide Augsburg“ möglich, dem ersten eBook zu Augsburg, das auf dem deutschen Markt erhältlich ist. Erstellt wurde das eBook im ePUB-Format von der in Augsburg ansässigen contentplus communications GmbH, vertrieben wird es für 3,99 EUR über den eBook-Shop von epubli, ab Mitte September auch über Apples iBookstore und Amazons Kindle-Shop.

 

Der moderne elektronische Reiseführer widmet sich in sieben Kapiteln ausführlich der Fuggerstadt. Insgesamt 50 Sehenswürdigkeiten werden detailliert beschrieben und mit eindrucksvollen Farbfotos vorgestellt. Den meisten von ihnen begegnet man auch auf den vier von den Autoren Martin Holland, Isabella Hopp und Holger Hühn konzipierten Stadtrundgängen. Weitere Kapitel widmen sich der Geschichte der Stadt, ihren berühmtesten Söhnen und dem Leben im heutigen Augsburg. Ergänzt wird das Ganze durch praktische Tipps zu Restaurants und Biergärten, Hotels, Theatern und Kinos.

 

Der „contentplus city guide Augsburg“ nutzt dabei die Vorteile des ePUB-Formats optimal aus. So sind die Kapitel vielfach verlinkt, um schnell weitere Informationen zu einem Thema zu erhalten. Mehr als 70 Farbfotos vermitteln – auf Doppelklick bildschirmfüllend – einen aktuellen Eindruck der Stadt. In das eBook eingebunden sind zehn Stadtpläne, die der Leser auf Apple-Geräten bis 200 Prozent vergrößern und somit ideal nutzen kann. Zudem erlauben die meisten Lesegeräte eine Volltextsuche und die Personalisierung mit Lesezeichen und Notizen. Im Gegensatz zu den meisten Apps funktioniert der Reiseführer komplett ohne Datenverbindung. Wer möchte, kann aber bei den praktischen Tipps am Ende des Buchs die externen Links nutzen und beispielsweise sein Hotelzimmer in Augsburg direkt aus dem eBook heraus buchen. „Wir wollen den Lesern des ‚contentplus city guide Augsburg’ die Innovationen eines modernen eBooks verbunden mit einem klassischen Lesevergnügen bieten“, fasst Holger Hühn, Geschäftsführer von contentplus communications, das Konzept zusammen.

 

Für iPad, iPhone und iPod touch sowie alle anderen Smartphones und Tablets, die das ePUB-Format unterstützen, steht der „contentplus city guide Augsburg“ ab sofort im eBook-Shop von epubli unter http://www.epubli.de/shop/ebook-shop zum Download zur Verfügung. Ab Mitte September ist er zusätzlich im iBookstore von Apple und im Kindle-Shop von Amazon erhältlich. Der Preis beträgt jeweils 3,99 EUR.

 

Über das eBook:

Titel: contentplus city guide Augsburg

Herausgeber: contentplus communications GmbH, Augsburg

Autoren: Martin Holland, Isabella Hopp, Holger Hühn

ISBN: 978-3-8442-0971-6

ISBN: 978-3-8442-0996-9 (Kindle-Version)

Preis: 3,99 EUR

 

Über contentplus communications:

contentplus communications ist ein Verlags- und Mediendienstleister mit Sitz in Augsburg. Das Büro realisiert Projekte von der ersten Idee und Konzeption bis zum kompletten Producing und Projektmanagement.

 

contentplus communications GmbH

Ludwigstr. 13

86152 Augsburg

Tel. +49 821 60999211

Fax +49 821 60999212

Ansprechpartner: Holger Hühn

E-Mail huehn (at) contentplus.de

Internet www.contentplus.de